Wohnungssuche

bis

bis

»» Verfeinern

Besondere Ausstattung:

▾ Wohnungssuche

bis

bis


Besondere Ausstattung:



WOBAU Bauprojekte
Jetzt Traumwohnung finden – bei uns auch gern telefonisch: (0800) 0 610 610 – Ihre kostenlose Vermietungshotline.

WOBAU Bauprojekte

Sanierungsprojekte in Stadtfeld Ost – Annastraße 3-5

Die Sanierung unserer Wohnhäuser in der Annastraße ist so gut wie vollendet. Die ersten Mieter stehen bereits fest. Es steht immernoch noch Wohnraum zur Verfügung. Bei Interesse wenden Sie sich an unser Vermietungsbüro in der Großen Diesdorfer Straße 169a.

  • voraussichtlicher Mietbeginn: sofort
  • großzügige Balkone mit Morgensonne
  • moderne Ausstattung und Wohnungszuschnitte 53-83 m²
  • Parkplätze zur Miete direkt am Haus

Kontakt:
WOBAU Vermietungsbüro Große Diesdorfer Str. 169a: Tel. +49 391 610 46 26 / 39

Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße
Annastraße

Beimssiedlung

Bis Mitte der 1990er Jahre sind bereits über 50 Millionen Euro in die Sanierung der Beimssiedlung investiert worden. Da aber mit fortschreitendem Alter der Bausubstanz in einigen Straßenzügen komplexer Sanierungsbedarf entsteht, wird die Aufwertung der denkmalgeschützten Gebäude entsprechend der heutigen Wohnraumbedürfnisse fortgesetzt.
Die Völpker Straße war das erste Projekt dieser Baumaßnahmen. Derzeit wird die Marienborner Straße saniert. Die Sanierung und Vergrößerung der z.T. kleinen Bäder, die Erneuerung der Elektroanlagen, Türen und Fußböden sind nur einige Sanierungsmaßnahmen. Die Grundrisse werden verändert, Fassaden saniert und Balkone angebaut. 6,8 Millionen Euro sind dafür veranschlagt.

Sanierungsprojekt Marienborner Straße

Marienborner Straße
Beimssiedlung, Sanierung Marienborner Straße
Beimssiedlung, Sanierung Marienborner Straße
Beimssiedlung, Sanierung Marienborner Straße
Beimssiedlung, Sanierung Marienborner Straße

Sanierungsprojekt Völpker Straße – Baufortschritt seit 2014, Fertigstellung 2016

Beimssiedlung, Sanierung Völpker Straße
Beimssiedlung, Sanierung Völpker Straße
Beimssiedlung, Sanierung Völpker Straße
Beimssiedlung, Sanierung Völpker Straße
Beimssiedlung, Sanierung Völpker Straße
Beimssiedlung, Sanierung Völpker Straße
Beimssiedlung, Sanierung Völpker Straße
Beimssiedlung, Sanierung Völpker Straße


Sanierungsprojekt Bruno-Beye-Ring 3

In diesem Jahr haben die Sanierungsarbeiten im Bruno-Beye-Ring 3 begonnen. Hier entstehen 2- und 3-Raum-Wohnungen für alleinstehende Senioren oder Paare.

  • sehr schöner grüner Innenhof
  • voraussichtlicher Mietbeginn: I. Quartal 2018
  • Wohnungen mit moderner Ausstattung in den Größen zwischen 33,7 m² und 66,88 m²
  • barrierearme Komplettsanierung
  • ebenerdiger Aufzug
  • alle Wohnungen mit Balkon, Ausrichtung Südwest oder Nordwest
  • Betreuung über die Volkssolidarität im Haus möglich

Ansprechpartner: Herr Fabian Friese
Tel. +49 391 610 41 53

Das Domviertel – Breiter Weg/Danzstraße

Vor gut einem Jahr wurden die Gebäude zwischen dem Domplatz und dem Hasselbachplatz abgerissen um die Baufreiheit für die Neubebauung zu schaffen. An dieser Stelle wird in den nächsten zwei Jahren das neue Domviertel entstehen. Die vormals durch Bebauung nicht durchgängige Leibnitzstraße wird künftig wieder befahrbar sein und den Blick auf den historischen Dom freigeben. In dem Gründerzeithaus, Danzstraße 13, haben wir bereits mit der Sanierung begonnen. Hier legen wir besonderen Wert auf die denkmalgerechte Sanierung. Dort werden hochwertige modere Büros mit Blick auf den Dom entstehen.
Alle Abschnitte des Baugeschehens werden mit einer Webcam aufgezeichnet. Über den gesamten Baufortschritt halten wir Sie auf dem Laufenden. »» Zur Webcam

Danzstraße

Neubau Danzstraße, Motiv: © arc architekturconzept GmbH Lauterbach • Oheim • Schaper Freie Architekten BDA

Danzstraße

Neubau Danzstraße, Motiv: © arc architekturconzept GmbH Lauterbach • Oheim • Schaper Freie Architekten BDA


Kontakt:
Tel. +49 391 610 44 24


Die alte Staatsbank –
künftiges Dommuseum und WOBAU Zentrale

Die WOBAU baut derzeit die alte Staatsbank direkt zu Füßen des Magdeburger Doms aus und bringt das Gebäude dabei auch unter den Gesichtspunkten des Denkmalschutzes auf einen modernen Stand. Zwei Etagen werden als neuer Verwaltungssitz genutzt. In der unteren Etage und in einem der beiden Kellergeschosse soll das Magdeburger Dommuseum „Ottonianum“ seinen Platz finden. Während die WOBAU noch in diesem Jahr einziehen wird, ist die Eröffnung des Dommuseums erst für den Spätherbst 2018 vorgesehen. Die Betreiber des Ottonianums werden die Zeit benötigen, um nach der Übergabe durch die WOBAU die Räumlichkeiten nach ihren Vorstellungen weiter auszugestalten.

Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank
Umbau alte Staatsbank