Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter,
werte Geschäftspartner und Kunden,

aus aktuellem Anlass möchten wir Sie bitten, vorrangig telefonisch, elektronisch (Facebook, Instagram, Wobau-App, E-Mails) oder postalisch Kontakt mit uns aufzunehmen. Abseits davon sind unsere Geschäftsstellen wieder zu den bekannten Öffnungs- und Sprechzeiten erreichbar.
Bitte denken Sie bei einem Besuch an den empfohlenen Mindestabstand und das Tragen einer Schutzmaske.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme.

Ihr Wobau-Team »» Verstanden


Dear tenants,
valued business partners and customers,

due to current events we would like you to contact us primarily by phone, electronically (Facebook, Instagram, Wobau-App, emails) or by post. Apart from that, our offices are available again during the usual opening and office hours.
Please use your customer advisor's contact data, if known, or our
Please remember the recommended minimum distance and the wearing of a protective mask when visiting.

We thank you for your understanding and consideration.

Your Wobau team »» Confirm

T: +49 391 610 4444 🔍
Wohnungssuche

bis

bis

»» Erweiterte Suche

Besondere Ausstattung:

▾ Wohnungssuche

bis

bis


Besondere Ausstattung:



Soziale Projekte von der Wobau betreut

Eine Auswahl


Kooperation mit der Hugo-Kückelhaus-Schule



Das Hilfeabkommen sichert der Einrichtung auch künftig finanzielle und materielle Unterstützung. Seit Jahren ermöglicht die Kooperation der Schule für Geistigbehinderte, beispielsweise Schüler in die Winterspiele fahren zu lassen. Darüber hinaus stellen wir eine sogenannte Trainingswohnung kostenlos zur Verfügung.

Kooperation mit dem Kunstverein Zinnober e.V.



Das Atelier ZINNOBER bietet in Räumen der Wobau den Künstlern eine materielle und ideelle Plattform. Der Verein stellt die Bilder der Künstler in unserem Verwaltungsgebäude aus.

Partner des Simba Cup



Den jährlich stattfindenden Simba Cup unterstützen wir mit Kinderanimation, wie Hüpfburgen oder Bungeespringen.

Patenschaft mit der Kita Knirpsenland



Kinder der Kita „Knirpsenland” freuen sich über Geschenke
Als tatkräftiger Partner setzt sich die Wobau seit Jahren für ein intaktes Umfeld für die Kinder in der Kita ein. So zum Beispiel leistete die Wobau Unterstützung bei der Sanierung und Instantsetzung der Sanitärtrakte: Waschbecken, Toiletten und Leitungsnetze wurden erneuert, Maler-, Fliesen- und Fußbodenarbeiten organisiert. Auch die Gestaltung des Außengeländes lag uns am Herzen. Mit der Bereitstellung von Obstbäumen haben wir zu einer Verschönerung der Freiflächen rund um die Einrichtung begetragen. Seit 2008 unterstützen wir die Sommerfeste. Außerdem wurde eine Kooperationsvereinbarung mit dem Träger der Einrichtung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis getroffen.